Similan Islands Tauchen

Similan Islands – Tauchen in einem Weltweit Top 10 Tauchgebiet

Die Similan Islands gehören zu den zehn schönsten Tauchgebieten weltweit. Die Similan Islands bestehend aus einer Gruppe von neun Tropeninseln befinden sich etwa 100 km nordwestlich von Phuket, in der Andaman Sea. Im Jahre 1982 wurden die Similan Islands zum National-Park erklärt und bieten dem Taucher grandiose Unterwasserlandschaften aus Granitstein, Irrgärten aus Höhlen und Durchgängen. Weiterhin besteht die Möglichkeit für Tieftauchgänge, Strömungstauchen und aufregende Nachttauchgänge.

Der Similan Islands Nationalpark ist vom 1.November bis Ende April geöffnet.

 

Similan Islands

Von Phuket aus lassen sich die Similan Islands am besten mit einer 3-5 Tage Tauchsafari entdecken. Von Khao Lak aus sind Tagestrips sowie Übernachttrips möglich.

Die Tauchgründe im Westen der Similan Islands sind zur See hin tief und offen. Die im Osten gelegenen Tauchspots werden von harten Korallenriffen gesäumt. Zu den größeren Tierarten, die gesichtet werden können, gehören Walhaie, Hairochen, graue Riffhaie und Mantas.

An zahlreichen Stellen findet man große Porenkorallenblöcke, auf denen wiederum Weichkorallen und Hornkorallen wachsen. Fächerkorallen ragen vom Grund aus in die Höhe. Die Riffe der Similan Islands beherbergen eine grenzenlose Vielfalt an Farben und Formen. Barrakuda – und Makrelenschwärme  sowie eine Vielfalt an kleineren Riff Fischen verschaffen dem Taucher unvergessliche Erlebnisse. Meeresschildkröten, Feuerfische sowie Geistermuränen findet man oft. Makrophotografen kommen mit Geisterpfeifenfisch, Seenadeln und Seepferdchen sowie unzählig verschiedene Arten von bunten Nacktschnecken auf ihre Kosten. Die Sichtweiten reichen oft bis 40 Meter und weiter. Oft begleiten Delphine die Tauchboote bei ihren Fahrten durch dieses bezaubernde Paradies!

Die Similan Islands selbst bieten jungfräuliche Strände. Die Tier- und Pflanzenwelt der Inseln verheißen unvergessliche Eindrücke einer unberührten Natur. Nutzen Sie bei Ihrem Thailandbesuch die Gelegenheit und unternehmen Sie eine 3 – 7 Tage Liveaboard Safari in dieses Unterwasserparadies mit seinen traumhaften Inseln.

Similan Tauchsafari inkl. Koh Surin, Koh Bon, Koh Tachai und Richelieu Rock

Einige Liveaboards fahren auch die  Tauchgebiete Similan – Koh Surin, Koh Bon und Koh Tachai sowie Richelieu Rock in Kombination an.

Die Tauchsafari Liveaboards  sind komfortabel ausgestattet und die Küche wird keine Wünsche offen lassen. Erfahrene Divemaster und Tauchlehrer begleiten Sie bei Ihren Tauchaktivitäten und führen Sie zu den interessantesten stellen. Genießen Sie abends die herrlichen Sonnenuntergänge in Gesellschaft Ihrer Tauchgefährten.

Tauchtrips nach Similan

Auf der suche nach Rabatt Angeboten?

Was immer du auch suchst

prozentjaeger.de