Andaman Sea

We have found 0 items matching your search query.

Tauchgebiete in Thailand und Myanmar (Burma)

An der Westküste Thailands befinden sich die Similan islands mit fantastischen Tauchspots, die man besser bei einer Tauchsafari erkundet. Östlich an der Festlandsküste befindet sich Khao Lak, ein Touristenort, der besonders bei Deutschen Urlaubern beliebt ist und oft für Insel-Tagestausflüge und kurze 2 Tauchgängetrips zu den Similan genutzt wird.

Südlich befindet sich die Urlaubsinsel Phuket, die ebenfalls vorgelagerte Inseln, wie zb. die Racha Islands, mit interessanten Riffen zu bieten hat. Südlich davon befinden sich die Weltbekannten Phi Phi Inseln die zum Inselreichen Krabi Nationalpark gehören. Dazwischen befinden sich 3 Top Tauchspots. Das King Kruiser Wrack, Sharkpoint und Anemonen Riff. Diese sind von Phuket, Phi Phi und Krabi gleichermaßen gut erreichbar. Noch weiter südlich befindet sich die Insel Koh Lanta, in deren Nähe die Tauchplätze bei Ko Ha und die 2 Top Tauchspots, bekannt für Manta und Walhai Begegnungen, der Hin Daeng und Hin Muang.

Von Thailand aus sind ebenfalls die immer noch als Geheimtipp geltenden Burma Banks und der Merguri Archipilo erreichbar, allerdings nur mit einer mehrtägigen Tauchsafari auf einem Liveaboard. Tauchabenteuer pur!

There were no results found for your search query.

We did not find any results for your search query. Please try again with a different search query.